Lernen Sie das Nachbarland mit dem Euregio Praktikum kennen!

Am Dienstag, den 18. Oktober 2016 fand im Europa-Park Rust die Verleihung der „Euregio Zertifikate“ statt.

In feierlicher Atmosphäre versammelten sich 382 junge französische, deutsche und schweizerische Auszubildende und Berufsschüler der Oberrheinregion nach Beendigung ihres Praktikums in einem Unternehmen des Nachbarlandes. Mit ihrem Euregio Zertifikat in der Tasche und einer Fülle beruflicher Pläne im Kopf brachen sie wieder auf.

Die Oberrheinregion, die das Elsass, die Nordwestschweiz, das Land Baden und die Pfalz umfasst, ist ein geographischer Raum, der jungen Menschen hervorragende Möglichkeiten zum Kennenlernen des Nachbarlandes und zum Vertrautwerden mit seiner Unternehmenskultur und Lebensweise bietet.

Im Rahmen eines Praktikums, das normalerweise vier Wochen dauert, können die jungen Menschen europäische Kompetenzen entwickeln. Für die Unternehmen stellt es die Gelegenheit dar, die Attraktivität ihres Ausbildungsangebots zu steigern, indem sie diese zusätzliche Erfahrung ermöglichen.
Das Projekt Euregio ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit, deren Initiative von der Oberrheinkonferenz ausging. Mithilfe der finanziellen Beteiligung der Projektpartner konnte es verwirklicht werden.
Darüber hinaus kann das absolvierte Praktikum Gelegenheit zur Anmeldung beim Programm „Europass- Mobilität der Europäischen Union bieten.
Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte die Rubrik Praktikum auf dieser Seite.

Lernen Sie das Nachbarland mit dem Euregio Praktikum kennen!